Nebenfachausbildung in Verhaltenstherapie

Einführung in die Verhaltenstherapie

Inhalt:

  • Diagnostik in der Verhaltenstherapie
  • Einführung in die  Verhaltensanalyse
  • Verhaltentherapie bei Ängsten, Zwängen, Depressionen,  Psychosen und Selbstwertproblemen

 

Methoden:

  • Unterricht, Übungen und Rollenspiele
  • Einführung in die Verhaltensanalyse

 

Für wen ist die Fortbildung gedacht:

  • Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter, Sozialpädagogen u.a.
  •  Für alle, die in Ausbildung zum DBT-Therapeuten oder zum DBT-Therapeut für Sozial- und Pflegeberufe sind und einen zertifizierten Abschluss (durch den Dachverband DBT) erlangen möchten.

 

Trainer:

Hans Gunia

http://www.hansgunia.de/

Verhaltenstherapeut, Dozent und Supervisor fürVT, außerdem Trainer und Supervisor für DBT (DDBT). Niedergelassen in eigener Praxis, Mitglied des Darmstädter DBT-Netzwerkes. Forschungs-und Therapieschwerpunkte: DBT bei Borderline-Persönlichkeitsstörungen und VT bei Psychosen.

Trainer:

Dr. Volkmar Höfling

Dipl.-Psych., niedergelassener Verhaltenstherapeut, Dozent und Supervisor für Verhaltenstherapie

Akkreditierung überLandespsychologenkammer:

Punkte für die Fortbildungstage werden beantragt.

T: Montag 27.03., Dienstag 28.03. und Mittwoch 29.03.2017

       Jeweils von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

€ 480.- (inkl. Mittagessen, Getränke, Imbiss und Fortbildungsunterlagen)

Vitos Riedstadt gemeinnützige GmbH
Vitos Philippshospital Riedstadt
64550 Riedstadt
Anmeldungen:

Fragen zur Fortbildung richten Sie bitte an:

Patrizia Bender
Vitos Riedstadt gemeinnützige GmbH
Vitos Philippshospital Riedstadt - Geschäftsstelle Krankenpflegedirektion
Postfach 1362
64548 Riedstadt

Telefon 06158 – 183 – 298
Telefax 06158 - 183 - 297
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder direkt an mich.

Mein Angebot

Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.